Skip to main content

Das Fernsehen nicht nur als Zeitvertreib

Das Fernsehen als Unterhaltungselektronik:

In fast keinem deutschen Haushalt wird der Fernseher fehlen. Unterschiedlich ist lediglich wie lange er eingeschaltet bleibt. Sehr verschieden ist auch, zu welchem Zweck er benutzt wird. So kann das Fernsehen Menschen, welche die Kontakte nach außen nicht so pflegen können, als guter Zeitvertreib dienen. Viele Sender strahlen 24 Stunden ein Programm aus. So ergibt es sich, dass bei den vielen Auswahlmöglichkeiten, schnell ein Lieblingssender oder eine Lieblingsserie gefunden wurde. Sind es mehrere Familienmitglieder, in unterschiedlichem Alter im Haus, ist es keine Seltenheit, dass ein zweites Gerät genutzt wird.

Letzte Aktualisierung am 22.08.2019 um 10:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Geschmäcker sind auch beim Fernsehen nicht immer gleich. Neben den öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten, ist die Auswahl der Sender, fast unüberschaubar. Auch an die Kinder ist gedacht. Es gibt sehr viele Zeichentrickfilme und auch für diese Altersgruppen, schon kleine Serien. Vielen Menschen ist es aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich, sehr viele Freizeitangebote zu nutzen. In diesem Fall ist das Fernsehen eine willkommene Ablenkung. In jedem Fall muss bei der Benutzung von Fernsehgeräten sichergestellt sein, dass die Kinder nur Sendungen sehen, die ihrem Alter entsprechen. Nicht immer ist garantiert, dass es bereits am Nachmittag Sendungen gibt, von denen Gewalt ausgeht. Dieses können Kinder ohne Aufsicht, schnell falsch verstehen.

Das Fernsehen zu Bildungszwecken:

Viele Programme haben sich auf dem Gebiet Tiere, Ausgrabungen, und Aktuelles festgelegt. So können dort Filme über Tiere, Hinweise über deren artgerechte Haltung oder Forschungsergebnisse in der Tierwelt, angesehen werden. Ein Blick in die Vergangenheit, können interessierte Menschen bei Sendungen werfen, die sich mit der Geschichte, zum Beispiel Dokumentationen über Ausgrabungen, oder die Aufzeichnung der Entwicklung aus der Antike bis heute. Diese Sender bieten meistens jede halbe Stunde eine aktuelle Nachrichtensendung an. Das Fernsehen hat sich auch hier wieder auf die jungen Zuschauer eingestellt. So gibt es viele Sendungen, die spielerisch das Zählen, oder die englische Sprache, vermittelt wird. Das Fernsehen am Wochenende hält oftmals Ratespiele für die ganze Familie bereit. So kann der Alltagsstress in den Hintergrund treten und diese Form der Freizeitgestaltung genutzt werden.

Fazit:

Die Modernisierung beim Fernsehen, und vor allem der dazu verwendetet Technik, ist für die Augen weniger anstrengend. Es kann gut zur Verbindung mit der Außenwelt genutzt werden. Es ist informativ und unterhaltend. Wichtig, vor allem bei Kindern, ist das richtige Maß des Fernsehens. Ungesund, wenn sie zu viel Zeit vor den Geräten verbringen, da die Bewegung der Kinder zu kurz kommt. Auf Grund der großen Auswahl, kann ein Tag beim Fernsehen sehr schnell vergehen.

Bitte bewerte diesen Beitrag!
(Visited 61 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge