Skip to main content

Heimwerker – das staunt der Profi

Heimwerker der Profi staunt

© https://pixabay.com/de/arbeit-heimwerken-wand-hammer-1100028/

Die besten Heimwerkertricks

Darüber staunen sogar die Profis

Ist ein Schlüssel in einem normalen Schluss (kein Sicherheitsschloss) abgebrochen, kann man den Rest meist mit Hilfe eines Laubsägeblattes entfernen. Einfach unterhalb des Schlüsselrestes mit den Zähnen nach oben einfügen und vorsichtig herausziehen. Die Zähne wirken als Widerhaken.

Funktioniert auch, wenn die Bruchfläche des Schlüssels zu sehen ist: ein dünnes Stück Draht an einem Ende im 90° Winkel biegen und einem Tropfen Sekundenkleber darauf geben. Den Draht an die Bruchfläche halten, bis der Sekundenkleber getrocknet ist. Dann den Schlüsselrest vorsichtig herausziehen.

Lässt sich ein Schlüssel nur schwer im Schloss drehen, sollte man ihn mit warmen Seifenwasser reinigen und gut trocknen. Dann mit Weichparaffin Einreiben und ging wieder wie geschmiert.

Eine zu schrille Türglocke wird gedämpft, indem man einen Streifen Löschpapier darum wickelt.

Die Wirkung eines Heizkörpers lässt sich verstärken, in dem man mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband Alufolie an die Wand dahinter befestigt.

Alte Klebeverbindungen kann man wieder lösen, indem man reichlich Essigessenz darauf träufelt, der den alten Klebestoff auflöst.

Ein ordentlicher Werkzeugkoffer muss her!

Wenn Du als Mann im Haushalt tatsächlich etwas bewirken willst und Dich nützlich machen willst, dann solltest Du Dich auf das Heimwerken konzentrieren. Etwas was uns Männern besonders gut liegt, glauben wir jedenfalls.
Am besten startet man die guten Vorsätze erstmal mit einem ordentlichen Werkzeugkoffer.
Die besten Werkzeugkoffer finden Sie hier:

★★★★★

Schleifpapier bröckelt nicht so leicht und hält länger, wenn man es um einen Holzklotz wickelt. Dazu muss es zuvor von hinten angefeuchtet werden. Außerdem lässt sich dann damit besser arbeiten.

Hat eine Vase einen Haarriss und hält nicht mehr dicht, kann man die Innenseite mi verflüssigtem Hartparaffin ausgießen und die Masse trocknen lassen.

Kunststoffschnur franst am Ende nicht aus, wenn man es über eine Flamme hält verschmilzt.

Wenn eine Tür klemmt, muss man einfach nur an der Scheuerstelle Weichparaffin oder Bohnerachs auftragen. Dann wird sie wieder leichtgängig.

Will man die Tür anheben, damit sie ohne schleifen geöffnet werden kann, und hat keine Unterlegscheiben zur Hand, ist auch ein etwas dickerer Draht einfach um den Dorn der Türangel wickeln und zusammendrehen. Dann das Türblatt einhänge und den Draht so knapp wie möglich abknipsen.

Damit Bilder nicht bei jedem Staub wischen verrutschen, doppelseitiges Klebeband hinter allen vier Ecken befestigen und an die Wand drücken.

Sind die Bilder an Draht aufgehängt, kann man, wenn sie in der korrekten Position hängen, etwas Klebeband um den Draht wickeln, so dass der Nagel nicht mehr drüber rutschen kann.

Ist im Keller Heizöl ausgelaufen, sollte man es schnell mit Waschpulver bestreuen. Dadurch wird das Öl vollkommen aufgesogen und kann mit dem Besen zusammengefegt werden.

Heimwerker – das staunt der Profi
5 (100%) 2 votes

Ähnliche Beiträge