Skip to main content

Reisen mit Komfort in Zugreisen

Zugreisen versprechen Reisen mit Komfort für Leute, die eine längere Reise vor sich haben und viele verschiedene Orte kennen lernen möchten. An Bord wird der Service eines Hotels geboten mit Kabinen, Restaurants und Bars. Der Reisende hat sein komplettes Reisegepäck immer bei sich und kann während der Reise viele verschiedene Landschaften beobachten. Etwas eingeschränkt wird der Komfort durch festgelegte Abfahrtszeiten.

kirschkernkissen

© pixabay

Reisen mit Komfort bei Kreuzfahrten

Kreuzfahrten stehen genauso wie Luxus und Wellness für kompletten Komfort. Die Besonderheit ist das an Bord alles zur Verfügung steht, Unterkunft in Kabinen, Restaurants, Bars, Swimmingpoolanlage, Wellness-Bereich, Sport- und Unterhaltungsangebote aller Art und zusätzlich hat der Passagier die Möglichkeit an neuen Zielgebieten an Land zu gehen, Ausflüge zu machen und neue Orte zu erkunden. Das Angebot übertrifft noch das eines Luxushotels.

Reisen mit Komfort bei Aktivreisen

Viele Reiseveranstalter beziehen die Komfort-Bedürfnisse ihrer Kunden in ihre Reiseangebote mit ein.
Es werden viele Aktivreisen mit einem exklusiven Komfort-Faktor angeboten. Hierfür ein paar Beispiele:
Beim Komfort-Zeltreisen werden feste Zeltcamps angereist, wobei das Auf- und Abbauen der Zelte wegfällt. Und an jedem Zeltcamp wartet ein Koch der Mahlzeiten frisch und nach Wunsch zubereitet.
Trekking-Komfortreisen bieten leichte Trekkingtouren ohne das Tragen von Gepäck, dieses wird von Mauleseln transportiert. Nebenbei werden bedeutenden Sehenswürdigkeiten besucht und für die Unterbringung werden Komfort-Lodges und 5 Sterne Hotels gewählt. Solche Komfort-Logdes sind besonders für weite Gegenden mit Aussicht auf eine spektakuläre Landschaft und viel Privatsphäre bekannt.

Radrundreisen können auch als Reisen mit Komfort bezeichnet werden. Anbieter bieten stressfreie und gesunde Radreisen, die in verschiedenen Anstrengungsgraden durchgeführt werden können. Die Fahrräder werden vom Veranstalter gestellt und auf Wunsch sind auch Elektroräder verfügbar. Das Gepäck wird täglich zum nächsten Hotel gebracht und am Ziel angekommen wird ein Rücktranfer zum Startpunkt angeboten. Ähnliche Angebote gibt es auch für Motorradreisen.

Reisen mit Komfort bei Mietwagen- & Selbstfahrerreisen

Reisen mit Komfort muss nicht immer bedeuten, dass man sich von anderen Leuten bedienen lässt. Viele Reisende bevorzugen auf sich selbst gestellt zu sein, allerdings mit ein bisschen mehr Komfort als im alltäglichen Leben.

Mietwagenanbieter bieten den besonderen Komfort an vielen Orten eine Filiale zu besitzen. Dies ermöglicht die Abholung an einem Ort, z.B. am Flughafen und die Abgabe des Fahrzeuges an einer anderen Filiale, z.B. im Zentrum, nahe des Hotels.

Die Reise mit dem eigenen Auto verspricht an sich schon einen Komfort, da man mit seinem Auto vertraut ist und während des ganzen Urlaubs mobil ist. Um die anstrengende An- und Abreise im eigenen Auto komfortabler zu gestalten gibt es einige Produkte die mehr Komfort bieten. Speziell für Autos wurden Kaffeemaschinen und Kühl- und Heizgeräte für Getränke entwickelt.
Für Kinder oder Begleiter auf dem Rücksitz gibt es Fernseher und Multimedia-Kopfstützen für Computerspiele und DVDs.

Allgemein sehr nützlich ist der Internetzugang im Auto, für den mitgebrachten Laptop oder den Monitor im Auto. Sehr praktisch ist auch der mobile Reiseführer mit Navigationsgerät und Kulturangebot.

Reisen mit Komfort im Wohnmobil

Reisen mit dem Wohnmobil sind die komfortablere Version der Autoreisen. Ihre Ausstattung wird immer ausgefeilter um mehr Komfort zu bieten. Wohnmobile bieten den Komfort im Urlaub immer mobil zu sein. Auf diese Weise bleibt man flexibel in der Auswahl des Zielgebietes und hat mit viel Platz sein Reisegepäck, Schlafplatz, Küche und Bad immer zur Verfügung.
Je nach Vorliebe und Priorität gibt es große Fahrzeuge mit viel Platz und Komfort und kompakte Reisemobile, die ihren Komfort durch ihre Tauglichkeit für alltägliche Touren in der Stadt beweisen und für die auch ein Parkplatz zu finden ist.

Reisen mit Komfort muss nicht immer viel Kosten

Ein Urlaub muss nicht immer Komfort in allen Bereichen bieten. Reisende legen unterschiedlichen Wert auf den Komfort bestimmter Details. Da die Hotelkosten oft den größten Teil des Reisebudgets einnehmen, kann man an dieser Stelle den Komfort einschränken und sich auf einfache Weise ein bisschen Luxus und Komfort bieten. Zum Beispiel mit der Nächtigung auf dem Campingplatz und einem Picknick mit Sekt und Kaviar oder mit der Unterkunft in einer Jugendherberge in New York und einem Haarschnitt beim teuersten Frisör.
Komfort muss nicht immer Bequemlichkeit gleichgestellt sein.

Reisen mit Komfort bekommt eine Marke

Viele Reiseveranstalter machen ihren Namen zu einer Komfort-Marke und werben, wie z.B. der Reiseveranstalter Dertour, mit der Aussage – „Reisen sie mit dem bekannten Dertour-Komfort“. Auf diese Weise versprechen sie allgemein bei allen Reisen den gleichen Komfort für den sie sich bekannt gemacht haben. Das schafft Vertrauen beim Kunden, welches zur Kundenbindung beiträgt und ihn zum Stammkunden macht.

Reisen mit Komfort-Zubehör

Da Komfort in allen Bereichen sehr gefragt ist, gibt es ein großes Angebot an Komfortzubehör. Viele Artikel wurden speziell für das Reisen, unter Berücksichtigung der bekanntesten Unannehmlichkeiten und Bedürfnisse auf Reisen, entwickelt.

Hier eine kleine Liste mit erhältlichen Artikeln:

Wärme- und Kirschkernkissen

Schlafbrille- und Ohrstöpsel-Set, aufblasbare Nackenkissen, ergonomisches Reisekopfkissen, Fleeceüberwurf mit Nackenkissen, Hängematte mit Mosquitonetz, Innenschlafsäcke aus Seide für empfindliche Haut, faltbare Waschbeutel mit Hänger, Reisehandtücher aus Mikrofaser, leichte Regenponcho, selbstklebende Fusswärmer, Handgelenkwärmer, Wärmegürtel aus Fleece, Wärmekissen (Kirschkernkissen), erfrischendes Stirnband mit Mikrokapsel gegen Sonnenstich und Hitzewellen.

★★★★★

Einige dieser Komfortartikel sind auch während der Reise erhältlich. Besonders bekannt ist der Verkauf an Flughäfen, im Bordverkauf in Flugzeugen oder auf Schiffen und in Raststätten auf der Autobahn.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *